conceptbakery IS NOW zone

Im Januar 2016 sind die deutsch-amerikanische Agentur conceptbakery und Zone, die laut „Drum“ Nummer 1 unabhängige Agentur aus UK, fusioniert. Seitdem firmieren wir unter Zone GmbH.

Gemeinsam verfügen wir nun über ein Team von 220 Mitarbeitern (75 Strategie, 80 Entwickler, 65 Content Spezialisten). Dabei sind wir weiter unabhängig und inhabergeführt. Für unsere Kunden bedeutet das Digitaler Full Service in den Bereichen Strategie, Technologie und Content. Auf einem Top Niveau. Sowohl national als auch international.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele neue spannende Möglichkeiten, Kunden und Projekte! In diesem Sinne ... Welcome to Zone!

Zur neuen Website Hintergrund
conceptbakery is now Zone Hintergrund Zur neuen Website

Unsere Zutaten

SOCIAL MEDIA

DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT'S

Das Social Web hat das Nutzerverhalten und den Fluss von Informationen grundlegend verändert. Kein Wunder, dass es sich bei Social Media inzwischen um eine Zutat handelt, die man nahezu in jeder Strategie und Kampagne findet.

Allzu oft wird sie leider nur nachträglich und oberflächlich über ein Konzept gestreut. Das Geheimnis besteht jedoch darin, die Zutaten sorgfältig und beständig unterzumischen.

Unsere Ingredienzien reichen hier von Content Marketing und der Produktion von Inhalten bis hin zum Community Management. Durch den Einsatz unterschiedlicher Tools entsteht ein homogener Marketing-Teig, der ordentlich aufgeht, sobald man ihn in die Röhre schiebt.

Hinweis: Immer mehr Unternehmen, von großen bekannten Marken bis hin zu KMU, integrieren uns immer früher in den Marketingprozess. Teilweise beginnt dies bereits bei der Produktentwicklung oder der Definition des Markenkerns. Spätestens bei der Planung einer Kampagne – bevor Ideen für TV-Kampagnen, Werbemittel & Co. verabschiedet werden. Warum? Weil Social Media mehr Touchpoints im Customer Lifecycle berührt, als jedes andere Medium.

BACKSTUBEN HISTORIE

VON “GUERILLA MARKETING ONLINE” ZUM “SOCIAL WEB”

Bei der Eröffnung unserer Bäckerei im Jahr 2002 war die Zutat "Social Web" noch nicht erhältlich. Daher haben wir damals "Guerilla Marketing Online" verwendet. Ungewöhnliche Ideen, die zum mitmachen anregen und für Gesprächsstoff in "Online Communities" sorgen. Klingt irgendwie vertraut? Ist es auch;) Hier ein entsprechender Fachbeitrag, den wir am 23.02.2003 veröffentlicht haben: www.omkt.de/guerilla-marketing-co-goes-online (ehemals werbeanzeige.de)