En

Karstadt Azubi Recruting 2.0 – Bewerbung per Facebook & Co. im Social Web

Viele Unternehmen entdecken das Thema Social Web verstärkt auch für den Bereich Personal-Marketing. So auch das Unternehmen Karstadt, für das wir ein Konzept im Bereich Mitarbeiter-Recruiting 2.0 entwickeln und umsetzen durften. Die Zutaten: Eine ungewöhnliche Idee, eine Microsite und eine Facebook-Seite.

UNGEWÖHNLICHE IDEE

Wie bei all unseren Leckerbissen steht im Mittelpunkt eine Idee mit viralem Potential. In diesem Fall lautet diese wie folgt: Ein modernes Warenhaus bildet mit seinem Sortiment nahezu sämtliche Lebensbereiche ab. Sport, Wohnen, Elektronik, Mode, Urlaub und Reisen, uvm. So auch das Essener Traditionsunternehmen. In diesem Fall nehmen wir das Vollsortiment tatsächlich wörtlich. Daraus entstand die karSTADT. Sprich ein Warenhaus, das als Stadt fungiert und neue Einwohner bzw. Mitarbeiter sucht. Rund um diese Idee wurden verschiedene Sonderaktionen, wie Gewinnspiele, Applikationen & Co. entwickelt.

Karstadt Karriere auf FACEBOOK

Die Facebook-Seite www.facebook.com/karstadt.karriere beinhaltet folgende Kampagnen-Bereiche:
Genussschule (Koch/Köchin), Reisefieber (Reiseverkehrskaufmann/-frau), Mode&Lifestyle (Kaufmann/-frau im Einzelhandel) und Gestalter. Dort finden die Nutzer beispielsweise eine Applikation, um ihren Mode-Stil zu checken sowie Gewinnspiele bei denen sie das neue Nationalgericht der KARSTADT kreieren oder den Einwohnern der Stadt die schönsten Reiseziele zeigen können.

Karstadt Karriere Facebook Seite "Willkommen"

Karstadt Karriere MICROSITE

Die Microsite www.karstadt-karriere.de fungiert als eine Art Schnittstelle zwischen der Unternehmenswebsite karstadt.de und den Auftritten und Aktionen im Social Web. Hier finden Interessierte, Facebook Nutzer, Bewerber & Co. zahlreiche Informationen zu den einzelnen Ausbildungsbereichen und offenen Stellen von Karstadt.

Erstes Fazit: Die KARSTADT wächst… Und wächst… Und wächst ;)
Die ersten Rückmeldungen und Ergebnisse zeigen, dass die Kampagne sehr gut von der Zielgruppe angenommen wird und die gesteckten Ziele erreicht bzw. übertroffen werden. Neben dem Zuwachs an aktiven Nutzern, wurde bereits auch in zahlreichen Quellen über die Aktion berichtet. Hier einige Beispiele:

PS: Auch in Zukunft werden weitere ungewöhnliche Maßnahmen rund um (das Unternehmen) und in (der) KARSTADT für Aufmerksamkeit sorgen. Also… Stay tuned ;)

  1. 4 Responses to “Karstadt Azubi Recruting 2.0 – Bewerbung per Facebook & Co. im Social Web”

  2. By Felix Holzapfel on Jun 10, 2011 | Reply

    Hier ein weiterer Blogbeitrag zu dem Thema: "KARSTADT KARRIERE BEI FACEBOOK – WAS STECKT HINTER DEM RASANTEN START?" http://www.personalmarketingblog.de/?p=6744

  1. 3 Trackback(s)

  2. Sep 2, 2011: Gewinnspiele, Social Media und Ausbildungsmarketing an der Grenze des guten Geschmacks « personalmarketing | employer branding | social media – kritisch hinterfragt | personalmarketing2null
  3. Jan 16, 2013: How to set up a career page on Facebook « Irish Julian
  4. Jul 22, 2014: Gewinnspiele, Social Media und Ausbildungsmarketing an der Grenze des guten Geschmacks

Post a Comment