En

Deutsche Grassroots Marketing Spezialistin sorgte für Furore im US-Wahlkampf

Unglaublich aber wahr… Das Kuriositäten Kabinett im US-Wahlkmapf scheint auch nach der Wahl kein Ende zu nehmen.

Die neuste Story: Eine unbekannte Kandidatin erlangte mit Hilfe einer Grassroots Marketingaktion viele Anhänger und sorgte auf der Zielgerade des Wahlkampfs in den USA für Furore. 

Anfangs als Scherz in einem führenden US Talkshow-Chatraum gedacht, enwickelte sich ihre Kandidatur prompt zum Selbstläufer und schuf jede Menge Aufmerksamkeit und Diskussusionsstoff.

Nun stellte sich heraus, dass es sich dabei um eine Mitarbeiterin der deutsch amerikanischen Marketingagentur conceptbakery handelt.

Sogar fanatische Anhäger der 50 Plus Generation verewigten ihre neue Heldin in recht ungewöhnlicher Form ;) Watch this Video!

iNews: Schneider for President

Vielleicht klappt`s ja beim nächsten mal ;)

Post a Comment